Infos und Kontakt: Redaktion 

Seit Ende des Jahres 2019 wurde die Kritik am Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) so laut, dass vier vom Verteidigungsministerium eingesetzte Kommissionen die Vorwürfe prüfen. Es berichteten der Kurier, Der Standard, Falter, Die Presse oder ORF-Online. Auch vor den jüngsten Vorwürfen gab es bereits Kritik von Historiker_innen, Intellektuellen und Politiker_innen am Museum. 

 

Im Zentrum der Debatte stand der unkritische und affirmative Umgang mit der militärischen Vergangenheit Österreichs seitens des HGM und seiner Leitung, Vorwürfe der Offenheit für Rechtsextremismus, sowie institutionelle Schwächen des Museums.

 

Mit der Ausstellung und Tagung #HGMneudenken wurden die bestehenden Kritikpunkte aufgegriffen und um künstlerische und historisch-museologische Perspektiven erweitert werden. Damit wurde die Diskussion um ein zeitgemäßes Museum eröffnet, in dem historische Militärobjekte kritisch gedacht und in eine demokratische Erinnerungskultur eingebettet werden.

 

An Ausstellung und Tagung wirkten Wissenschaftler_innen und Künstler_innen mit:

 

AK Denkmalpflege, Dieter-Anton Binder, Lisa Bolyos, Andrea Brait, Ljubomir Bratić, Enar de Dios Rodriguez, Richard Ferkl, Jutta Fuchshuber, Jenny Gand, Felicitas Heimann-Jelinek, Sabrina Kern, Mathias Lichtenwagner, Ernst Logar, Wolfgang Maderthaner, Walter Manoschek, Ina Markova, Elena Messner, MUSMIG-Kollektiv, Silke Müller, Georg Oberlechner, Nils Olger, Karl Öllinger, Peter Pirker, Ljiljana Radonić, Dana Rausch, Dirk Rupnow, Sebastian Reinfeldt, Lisa Rettl, Johann Schoiswohl, Tomash Schoiswohl, Georg Spitaler, Petra Sturm, Hubertus Trauttenberg, Gerhard Vogl, Martin Weichselbaumer

  

 >> Informationen zum Programmablauf und den Teilnehmenden.

 

 

Organisation: Elena Messner und Nils Olger

Pressekontakt: Adrian Jonas Haim, T: +436509272276, E: plattformhgm@gmail.com

Künstlerisch-technische Beratung: Christoph Freidhöfer

Dank an Peter Pirker, Georg Spitaler, Mathias Lichtenwagner, Stefania Del Sordo

 

Pressespiegel zu Tagung und Ausstellung:

 

Der Standard (Bericht), 28.01.2020: https://www.derstandard.at/story/2000113769809/kritik-an-heeresgeschichtlichem-museum-initiative-will-neuaufstellung 

 

Der Standard (Interview mit Prof. Dieter Binder): 

https://www.derstandard.at/story/2000114348666/militaerhistoriker-hgm-darf-kein-refugium-absurder-nostalgie-werden

 

Ö1 Morgenjournal, 24.01.2020: https://oe1.orf.at/player/20200124/586189/1579847267000?fbclid=IwAR3xSKlenajBzdZYEx-5oXFquq-nb7liGt60QqXsVLhEZwBoUR3NY6s1VRE

 

Der Standard (Kommentar): https://www.derstandard.at/story/2000113775091/kritik-am-heeresgeschichtlichen-militaermuseum-neu-denken

 

ORF, 23.01.2020: https://wien.orf.at/stories/3030733/

 

SKUG: https://skug.at/kein-widerstand-und-keine-taeter

 

Die Presse, 23.01.2020: https://www.diepresse.com/5756598/wenn-die-zivilgesellschaft-zum-hgm-pilgert

 

Wiener Zeitung, 23.01.2020: https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr-kultur/2046952-Militaergeschichte-neu-denken.html

 

Salzburger Nachrichten, 23.01.2020: https://www.sn.at/kultur/allgemein/kritische-tagung-widmet-sich-moeglicher-zukunft-de-hgm-82381264

 

Kurier, 22.01.2020: https://k.at/news/kritische-tagung-widmet-sich-moeglicher-zukunft-de-hgm/400733784

 

Vorarlberger Nachrichten: https://www.vn.at/newsticker/kritische-tagung-widmet-sich-moeglicher-zukunft-de-hgm/1758831

 

APA: https://science.apa.at/rubrik/kultur_und_gesellschaft/HGM-Tagungsinitiatoren_Wollten_keine_Konsensveranstaltung_machen/SCI_20200122_SCI39351351652764446

 

Der Standard: https://www.derstandard.at/story/2000113604216/braune-flecken-im-heeresgeschichtlichen-museum-pruefung-wird-ausgeweitet

 

SKUG: https://skug.at/e/ausstellung-tagung-hgmneudenken/

 

Bezirkszeitung: https://www.meinbezirk.at/wien/c-politik/heeresgeschichtliches-museum-auf-braune-flecken-ueberprueft_a3879402

 

Blogs: http://museologien.blogspot.com/

 

Kleine Zeitung: Nachbericht und Interview mit Dr. Andrea Braidt: https://www.kleinezeitung.at/kultur/kunst/5784368/Wien_Weichenstellungen-im-kritisierten-Heeresgeschichtlichen-Museum

 

Der Standard: https://www.derstandard.at/story/2000115354351/ein-museum-ohne-verantwortung

 

 

 

Pressespiegel zum Bericht der Expertenkommission Mai/Juni 2020 und zur Debatte um die Neugestaltung des Museums

 

Eine externe Kommission (Leitung: Museumsbund-Präsident Dr. Wolfgang Muchitsch) kam zu einer kritischen Beurteilung der Ausstellung "Republik und Diktatur" im HGM. Eine Auswahl der Presseberichte dazu:

https://orf.at/stories/3167880/

 

https://kurier.at/kultur/heeresgeschichtliches-museum-zu-viele-hakenkreuze-und-hitler-bilder/400928165

 

https://www.diepresse.com/5821175/herbe-kritik-am-heeresgeschichtlichen-museum

 

https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5821060/Heeresgeschichtliches-Museum_Expertenkommission-kritisiert

 

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr-kultur/2062533-Experten-mit-scharfer-Kritik-an-Ausstellung-im-HGM.html

 

https://www.derstandard.at/story/2000117817143/expertenkommission-kritisiert-ausstellung-im-heeresgeschichtlichen-museum

 

 

Kommentare zum Bericht:

 

https://www.derstandard.at/story/2000117912503/heeresgeschichtliches-es-braucht-reform-keine-message-control

 

https://www.derstandard.at/story/2000117895101/heeresgeschichtliches-museum-wie-viel-hitler-darf-sein

 

https://www.diepresse.com/5822026/man-konnte-auch-anders-vom-krieg-erzahlen?from=rss

 

https://www.stopptdierechten.at/2020/06/05/impliziter-rechtsextremismus-in-ortners-hgm/

 

https://www.derstandard.at/story/2000117981088/laesst-sich-dasheeresgeschichtliche-museum-reformieren

 

https://www.derstandard.at/story/2000117982846/aller-anfang-ist-gar-nicht-so-schwer 

 

 

Bericht zu skanadlösen Ausstellungsobjekten (rechtsextreme Karikaturen): 

 

https://www.stopptdierechten.at/2020/06/04/hetze-gegen-zivildiener-im-hgm/

 

 

Stellungnahme des Leiters der Kommission:

 

https://www.derstandard.at/story/2000117889587/historiker-muchitsch-hgm-wirkt-wie-ein-firmenmuseum-des-heeres

 

 

Leserbriefe:

 

https://www.derstandard.at/story/2000118024441/mit-kanonen-gegen-spatzen-zackige-museumsvereinigung?ref=rec

 

 

 

Pressespiegel zur Kritik am HGM im Herbst 2019

 

https://kurier.at/politik/inland/rechtsextreme-tendenzen-im-heeresgeschichtlichen-museum/400597424

 

https://wienerbezirksblatt.at/landstrasse-braune-flecken-im-hgm/

 

https://www.falter.at/zeitung/20191120/bunkerstimmung-im-heeresmuseum/_aefc315040?ref=nav

 

https://www.sn.at/kultur/allgemein/rechtsextreme-tendenzen-im-heeresgeschichtlichen-museum-75845842

 

https://www.derstandard.at/story/2000113159566/tuerkis-gruen-von-gedenkjahr-zu-gedenkjahr-hecheln

 

https://augustin.or.at/warum-das-heeresgeschichtliche-museum-kein-museum-ist

 

https://www.derstandard.at/story/2000112497128/pulverdampf-und-heisse-luft-geschichtsmuseen-des-bundes-auf-sinnsuche

 

https://www.derstandard.at/story/2000112034921/hdgoe-expertengremium-spricht-sich-fuer-neubau-am-heldenplatz-aus

 

https://www.derstandard.at/story/2000110047379/fp-gewerkschafter-fordert-absetzung-des-hgm-direktors

 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20191017_OTS0165/bundesheergewerkschaft-das-heeresgeschichtliche-museum-und-das-bmlv-untrennbar

 

https://www.derstandard.at/story/2000108269847/wehrmachts-merchandise-im-heeresgeschichtlichen-museum

 

https://www.semiosis.at/2019/09/05/das-museum-die-fpoe-die-wikipedia-und-die-pappenheimer-die-wir-kennen

 

https://wien.orf.at/stories/3011690

 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190906_OTS0128/heeresgeschichtliches-museum-drozda-fuer-kulturpolitische-neuausrichtung-gemeinsam-mit-haus-der-geschichte

 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190906_OTS0150/fpoe-hafenecker-linksextreme-hetze-gegen-hgm-mitarbeiter-zeigt-mangelndes-demokratieverstaendnis-der-spoe-und-gruenen-auf 

 

 

Detaillierte Chronologie auf der Plattform "Stoppt die Rechten":

 

zu Teil 1: Das HGM als identitäre Projektionsfläche

zu Teil 2: Der zeitgeschichtliche Saal als Steilvorlage für rechtsextreme Umdeutungen der Geschichte
zu Teil 3: Rechtsextreme Literatur und Wehrmachtspanzer im Museumsshop
zu Teil 4: Eine Panzerschau mit NS-Reliquien
zu Teil 5: Der Minister lässt die Vorwürfe prüfen