SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

Erster Band der Reihe "Texte im Ohr, Stadt vor Augen" im Verlag Sonderzahl

Elena Messner und Eva Schörkhuber (Hg.)

 

Mit allen Wassern

Donaukanalisierungen von Autorinnen und Autoren aus Belgrad, Wien und Zagreb

Engl. Broschur, 21 SW-Abb., 96 S.

€ 15,– ISBN 978 3 85449 379 2

 

 

Der Donaukanal – städtebauliche Maßnahme, Zweckarchitektur, dessen ursprüngliche Funktion als Transportweg im Lauf der Zeit verloren gegangen ist. In den letzten Jahren wurde die scheinbar zwecklose Schneise in der urbanen Landschaft zum trendigen Treffpunkt. Abseits der chicen Neunützung nahm eine Gruppe junger AutorInnen aus Österreich, Serbien und Kroatien den Donaukanal als Ausgangspunkt unterschiedlicher Übersetzungen: von einem Ufer auf das andere, von einer Sprache und Kultur in die nächste, vom Gesprochenen ins Geschriebene, vom Gehörten ins Gelesene. Die dabei entstandenen Texte wurden im Rahmen der Wiener Lesesfestwochen 2011 präsentiert: Als Soundspaziergang entlang des Donaukanals, der gleichzeitig akustische, sprachliche und urbane Räume erschließt.

 

[Gehen auch Sie spazieren! Folgen Sie diesem Link, laden Sie sich den Soundspaziergang auf Ihren MP3-Player und werfen Sie einen Blick auf die Wegstrecken-Kunstkarte!]

 

In Mit allen Wassern wird der Donaukanal als Rezeptions- und Produktionsstätte literarischen Geschehens sichtbar, als öffentlicher Raum, an dem Geschichte ablesbar wird in gleichem Maße wie sich neue Geschichten einschreiben. Die in diesem ersten Band der neuen Reihe "Texte im Ohr, Stadt vor Augen" versammelten Erzählsequenzen erschaffen in ihrer vielfältigen Textgestalt eine ironische wie poetische, reflexive wie subversive Sprachmusik.

 

Mit Beiträgen von: Slobodan Bubnjevic, Seher Çakir, Srđan Knežević, Ursula Knoll, Clara Landler, Barbi Marković, Uroš Miloradović, Igor Perišić, Marko Pogačar, Antonia Rahofer, Eva Schörkhuber, Alexander Sprung, Vule Žurić