SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

Soundspaziergänge durch Skopje und Tetovo

Vom 14. – 18. Mai 2013 fanden in Tetovo und Skopje unter der Leitung von Elena Messner und Eva Schörkhuber erstmals gemeinsame Soundspaziergänge für GermanistikstudentInnen sowohl aus dem ethnisch mazedonischen (Skopje) und dem ethnisch albanischen Sprachraum (Tetovo)  statt. Ziel des Projekts in Mazedonienwar, das Konzept der Soundspaziergänge von  für eine Interaktion von Germanistikstudierende aus dem ethnisch mazedonischen und dem ethnisch albanischen Sprachraum heranzuziehen. Dazu wurden Workshops zunächst an der albanischsprachigen Staatlichen Universität Tetovo und dann an der mazedonischsprachigen Kyrill Method Universität Skopje abgehalten. Bei diesen Soundspaziergängen in Mazedonien handelte es sich um das Experiment, StudentInnen zu motivieren, mit ihnen bislang unbekannten KollegInnen aus der jeweils anderen ethnischen Volksgruppe näher in Kontakt zu treten und sich mit den jeweils anderen Sichtweisen vertrauter zu machen.

Das Risiko dabei bestand darin, dass derartige Kontakte bislang so gut wie nicht bestanden hatten. Es zeigte sich jedoch, dass die beiden Gruppen einander nicht nur großes Verständnis entgegen gebracht, sondern im Zuge der intensiven Zusammenarbeit sogar nachhaltige Kontakte geknüpft haben (gemeinsame soziale Netzwerke). Die Workshops bestanden in beiden Städten sowohl aus Stadtspaziergängen, bei denen die StudentInnen ihre jeweilige Stadt mit all ihren Besonderheiten aus kulturgeschichtlicher Sicht vorstellten, sowie aus Arbeitssitzungen, wo das jeweils Erlebte und Recherchierte aufbereitet und in gemeinsam erarbeitete literarische Texte gegossen wurde. Diese Texte wurden von den StudentInnen eingesprochen und zu einem Soundspaziergang im Audio-Format arrangiert. Die Ergebnisse werden nebst umfangreichem Bildmaterial sowohl im Text- als auch im Audio-Format hier veröffentlicht. 

 

Soundspaziergang in und durch Tetovo

Karte Soundspazierung in und durch Tetovo
gezeichnet von Sandra Kushovska
karte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.3 KB

  

Soundspaziergang in und durch Skopje

Die Texte sind geschrieben und eingesprochen worden von:

 

Armend Avdiji, Mihret Bairami, Valmira Bajrami, Jana Cagorovic, Nermine Dalipi, Klaudija Filipova, Marija Geleva, Enise Ibhishi, Nora Imeri, Miroslava Kostic, Sandra Kushovska, Besnik Mehazi, Nermine Memedi, Arta Osmani, Katerina Petrevska, Argjent Sherifi, Dusan Trajkovski, Syarta Xhambazi, Hadis Xheladini, Merhime Xhemaili

 

Bei Botschafter Michael Baier und den ÖAD-Lektorinnen in Tetovo und Skopje, Ursula Reitner und Margarete Zaev bedanken wir uns sehr herzlich für die Unterstützung!

Bildergalerie Spaziergang Tetovo

Bildergalerie Soundspaziergang Skopje