SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

 

     SOMMERLOCH

DAS DONAUKANALFESTIVAL

                   

Das Festival der synästhetische Jamsessions: So wie sich der Donaukanal durch das Herz von Wien über Bezirksgrenzen hinweg und über die Stadt hinaus trägt, trug das Sommerloch-Festival dazu bei, dass im Sommer 2013 künstlerische Genregrenzen nicht verschwanden, sondern sich überlagerten, ineinander übergingen, miteinander in Dialog traten. Internationale Künstler_innen aus verschiedenen Kunstsparten, Kunst, Musik, Tanz, Performance und Literatur improvisierten vor Ort miteinander. Live und für das Publikum sichtbar stand die Produktion von Kunst im Vordergrund. An drei Terminen vertieften sich Künstler_innen-Trios oder -Quartetts tanzend, musizierend, schreibend und zeichnend ins Gespräch. Musik, Darstellende Kunst, Sprache am Donaukanal – ein Fluss, der über Genregrenzen und Sprachräume hinausträgt.   

 

Ort: Central Garden am Donaukanal, zwischen Aspernbrücke und Franzensbrücke

Weitere Infos zum >> Veranstaltungsort.


Bei Schlechtwetter finden die Veranstaltungen im Lokativ – Die Schnapsbar (Arnezhoferstraße 12, 1020) statt. Um 12h des jeweiligen Tages wird auf http://www.textfeldsuedost.com/sommerloch-festival/bekannt gegeben, ob das Wetter wirklich schlecht ist, und das Festival verlagert wird.

   

Interessiert mitzumachen? ... Komm’ doch aus deinem Loch heraus!

 

Fotografische Impressionen vom ersten Tag (Copyright: David Višnjič & SKICA)

 

Very special thanks to Marko Sitter! Special thanks to Skica (Slowenisches Kulturinstitut, www.skica.at), Central Garden, Stefan Frankenberger, Antonia & Jenny & Daniel, Akadmietheater und allen, die mitgemacht haben!

Träger des Festivals Sommerloch ist Textfeld südost (Plattform für Literaturkritik, Kunst und Kulturwissenschaft zu und aus dem mittel- und südosteuropäischen Raum).

 

Filmische Impressionen (Copyright: textfeld südost)

 

DER ERSTE FESTTAG: 20.06.2013, ab 19:00

 

19:30 - 21:00 Anja Golob (Text, SLO), Rdeča raketa [Rote Rakete] - Maja Osojnik und Matija Schellander (Sound, SLO/AUT), http://rdecaraketa.klingt.org mit Pina Babic (Performance/Schauspiel, AUT/SLO) und Camila Seegers (Tanz, CHILE)

21:00 - 22:00 Arktis Air (Sax, Keys, Guitar, Drums, AUT), www.arktisair.com

danach... Auflegerei von bargeld=cash

 

DER ZWEITE FESTTAG: 27.06.2013, ab 19:00

 

19:30 - 20:00 Barbi Marković (Text, SRB/AUT) und Adapteri (Sound, AUT)

20:00 - 20:30 Mayr + Mezzanin, u.a. mit Texten von Daniil Charms, (Text, Performance, AUT), http://mayr.cccp.at, http://www.mezzanin.org

20:30 - 21:00 Baluun (Drone/Doom/Electronica,  AUT, BiH)  

danach Pierrebois (guitar, vocals, drums, AUT) mit Camila Seegers (Performance, CHILE), www.pierrebois.at

 

DER DRITTE FESTTAG: 04.07.2013, ab 19:00

 

19:30 - 20:15 Grzegorz Kielawski (Text, Sound, AUT/POL), www.zeitzoo.at, http://www.flickr.com/photos/grzegorz_k, https://soundcloud.com/grzegorz_k und Rudolf Stueger (Text, Sound, AUT), www.zeitzoo.at

20:15 - 21:00 Lukas Lauermann (Sound/Musik, AUT), http://lauermann.tumblr.com und Svetlana Schwin (Text, DE/RUS)

21:00 - 22:00 Mutt/Mayr/Hackl feat. Schrenz ("a coincidence between noise and silence of strings & drums", AUT), http://unrecords.me/muttmayrhackl/