SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

Buch- und Projektpräsentationen: Wiener Soundspaziergänge

 

Di, 09.10.2012, 19.30 Uhr

Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien

 

Buchpräsentationen: Srđan Tešin: Durch Wüste und Staub, (Drava, 2012) und Elena Messner/Eva Schörkhuber (Hg.): Mit allen Wassern (Sonderzahl 2012) 

Es lesen und diskutieren: Srđan Tešin, Ursula Knoll, Antonia Rahofer, Elena Messner und Eva Schörkhuber

Danach legen auf: Simon Olipitz und David Višnjić

...

Es liest: Srđan Tešin

... aus seinem äußerst turbulenten Abenteuerroman Durch Wüste und Staub (Drava, 2012), der eine der Initialzündungen für die Wiener Soundspaziergänge war.
Ums Reisen dreht sich, angefangen vom ersten Familienurlaub an der Adria, in diesem Buch alles - in konzentrischen Kreisen, die sich immer weiter vom Ausgangspunkt entfernen. Der serbische Autor und Journalist Srđan Tešin (geb. 1971) stellt einer durch politische und soziale Umbrüche verwüsteten Wirklichkeit eine poetische Reise in 49 Etappen entgegen – vom bosnischen Sarajevo über Budapest und Wien nach Afrika.
Vorgestellt werden: Die Wiener Soundspaziergänge und der Band Mit allen Wassern. Donaukanalisierungen (hg. von Elena Messner und Eva Schörkhuber, Sonderzahl, 2012), eine literarischen Spurensammlung der Soundspaziergänge 2011.
Der Donaukanal – städtebauliche Maßnahme, Zweckarchitektur, dessen ursprüngliche Funktion als Transportweg im Lauf der Zeit verloren gegangen ist. In den letzten Jahren wurde die scheinbar zwecklose Schneise in der urbanen Landschaft zum trendigen Treffpunkt. Abseits der chicen Neunützung nahm eine Gruppe junger AutorInnen aus Österreich, Serbien und Kroatien den Donaukanal als Ausgangspunkt unterschiedlicher Übersetzungen: von einem Ufer auf das andere, von einer Sprache und Kultur in die nächste, vom Gesprochenen ins Geschriebene, vom Gehörten ins Gelesene.

Durch den Abend führen die Herausgeberinnen Elena Messner und Eva Schörkhuber im Dialog mit Srdan Tešin und den Autorinnen Ursula Knoll und Antonia Rahofer.

Die SKUG-DJs David Višnjić und Simon Olipitz sorgen danach musikalisch für die richtige Stimmung.