SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

Reihe mit Vorsatz Band 1 –

layout: Jorghi Poll
layout: Jorghi Poll

mit Texten von –

Sebastian Fust, geboren 1975 in Schwäbisch Hall, ist Regisseur, Dramaturg und Autor. Regietätigkeiten u. a. am Burgtheater Wien, Schauspielhaus Wien, Garage X, Staatstheater Mainz, Theater im Pfalzbau/Corso (Ludwigshafen). Uraufführungen: Du und der Vergnügungspark (gem. mit Izy Kusche) am Burgtheater/KasinoBar, Ich glaube an Raum (gem. mit Izy Kusche) im Burgtheater/Vestibül. MS Eutropa (gem. mit Izy Kusche) am Krystallpalast Varieté Leipzig. Sein Stück Wuppertal z. B. wurde auf nachtkritik.de veröffentlicht.

Tamta Melaschwili (1979), wuchs in Georgien auf. Sie verbrachte ein Jahr in Deutschland, wo sie zu schreiben begann. Ihr Debüt "Abzählen" wurde von der georgischen Kritik als "neue, eigene Stimme" gefeiert. Der Roman wurde mit dem SABA-Preis für das beste literarische Debüt 2011 ausgezeichnet. 2012 erschien er im Schweizer Unionsverlag (Übersetzung ins Deutsche von Natia Mikeladse-Bachsoliani).  Gegenwärtig lebt die Autorin in Georgien und arbeitet über Frauenrechte und Genderfragen.

Uroš Miloradović, geb. 1974 in Belgrad, absolvierte dort 2001 das Studium der Weltliteratur. Von 2002 bis 2007 war er als Projektmanager bei einer internationalen Organisation für Umweltschutz tätig (Regional Environmental Center). Zu der Zeit schrieb er unregelmäßig für serbische Zeitschriften (z.B. 2002 rund sechs Monate für die Wochenzeitung „Vreme“ aus Belgrad). 2007/8 war er Übersetzer (englisch-serbisch) für die Website der einflussreichsten politischen Radiosendung „Peščanik. Derzeit ist er Journalist und Kolumnist bei der Zeitschrift „KOSMO“ für Migranten aus dem ehemaligen Jugoslawien.