SEI AUF DEM LAUFENDEN! VERFOLGE UNSERE AKTIVITÄTEN UND BESUCHE UNS AUF: http://www.facebook.com/textfeldsuedost

Grenzgang
Musik-Arrangement: Lukas Lauermann
Gelesen von der Autorin und Karola Niederhuber
Grenzgang Eva Schörkhuber.mp3
MP3 Audio Datei 13.0 MB
Foto: Jorghi Poll
Foto: Jorghi Poll

Eva Schörkhuber (1982), lebt und arbeitet in Wien und Bratislava (als Autorin, Lehrbeauftragte, Lektorin und Redakteurin). Ausgezeichnet mit dem exil-Literaturpreis 2012 und dem Theodor-Körner-Preis 2013. Literarische Veröffentlichungen in der Edition Atelier, der edition exil, im Globus Verlag, bei Sonderzahl und in Literaturzeitschriften (Anstalten, hochroth, Lichtungen, Podium, Triëdere). Neueste Veröffentlichungen: … und herzte es (hochroth 9/2015), Die Kunst nicht dermaßen regiert zu werden (Sonderzahl 2016), sowie der Roman Quecksilbertage (Edition Atelier 2014).